iSven

Unwichtiges nach Relevanz sortieren...

Setzen von Properties in Subversion

Subversion erlaubt für jede Datei und jedes Verzeichnis im Repository das Setzen von Metadaten bzw. Properties. Über diese Properties werden zum Beispiel der Mime-Type, Ersetzungszeichenfolgen (svn:keywords) oder Ingnore-Patterns definiert.
Damit man nicht immer alle Properties per Hand setzen muß, kann dies automatisch beim Hinzufügen von Dateien zum Repository geschehen. Dazu muß in der lokalen Config-Datei des Subversion-Clients folgende Zeile in der Section [miscellany] auskommentiert werden:

enable-auto-props = yes

Anschliessend lassen sich für beliebige Dateitypen die Auto-Properties in der Section [auto-props] definieren. Beispiel:

*.txt = svn:eol-style=native
*.png = svn:mime-type=image/png
*.jpg = svn:mime-type=image/jpeg
*.cs = svn:keywords=HeadURL LastChangedBy LastChangedRevision LastChangedDate
*.aspx = svn:keywords=HeadURL LastChangedBy LastChangedRevision LastChangedDate
*.ascx = svn:keywords=HeadURL LastChangedBy LastChangedRevision LastChangedDate
*.sql = svn:keywords=HeadURL LastChangedBy LastChangedRevision LastChangedDate
*.css = svn:keywords=HeadURL LastChangedBy LastChangedRevision LastChangedDate
*.skin = svn:keywords=HeadURL LastChangedBy LastChangedRevision LastChangedDate
*.js = svn:keywords=HeadURL LastChangedBy LastChangedRevision LastChangedDate
*.doc = svn:needs-lock=*

Dies gilt allerdings nur für Dateien, die sich noch nicht im Repository befinden! Bei schon im Repository vorhandenen Datei muß dies explizit eingestellt werden (über den Eigenschaftendialog):

Comments (2) -

  • Bernd Degen

    3/22/2007 1:34:23 PM |

    Sehr guter Tipp, sehr nützlich und nun auch erfolgreich eingebaut. Thx 4 knowledge-shareing Smile

  • zyclon

    8/19/2009 12:30:03 PM |

    Hallo!

    Kurze Frage:
    Sind keyword-substitution auch serverseitig möglich? Sprich in neuen Dateien werden automatisch die Keywords ersetzt. Bei uns wird das derzeit gewünscht, mit ist allerdings nicht bekannt ob das so funktionieren kann.

    Danke!

Comments are closed